Woran ich merke, dass ich abhängig bin

Jemand ist alkoholabhängig, wenn er während des vergangenen Jahres drei oder mehr der folgenden Punkte gleichzeitig aufweist:

  1. starker Wunsch oder Zwang, bewusstseinsverändernde Substanzen (Alkohol oder Drogen) zu konsumieren
  2. verminderte Kontrollfähigkeit, wann angefangen und/oder aufgehört wird und wieviel eingenommen wird
  3. körperliche

    Entzugserscheinungen beim Aufhören oder wenn man weniger zu sich nimmt

    (Unruhe, qualvolle Gefühle, körperliche Entzugserscheinungen)

  4. Nachweis

    einer Toleranz: um die ursprünglich durch niedrige Dosen erreichten

    Wirkungen hervorzurufen, sind immer grössere Mengen erforderlich

  5. fortschreitende

    Vernachlässigung anderer Vergnügen oder Interessen; erhöhter

    Zeitaufwand, um die Droge zu beschaffen, zu konsumieren oder sich von

    den Folgen zu erholen.

  6. Obwohl man weiss, wie schädlich es ist, nimmt man weiterhin Drogen ein. Auch wenn eine Arztdiagnose für körperliche Schäden nützt nichts.

Zusätzliche Anzeichen: ein eingeengtes Verhaltensmuster, z.B. Alkohol zu allen möglichen Zeiten zu konsumieren.

(Definition von Abhängigkeit von der Weltgesundheitsorganisation WHO)


Rubrik: Alkohol und dein Körper

Zurück