Nicht mehr wohl in meiner Haut

Was kann ich machen wenn ich mich nicht mehr wohl fühle in meiner Haut?

Verschiedene Listen

Hallo Freestyle

Ganz viele Leute fühlen sich manchmal nicht wohl in ihrer Haut. Ich denke sogar, dass dieses Gefühl jeder kennt, bei manchen ist es öfter da und bei anderen weniger. Aber man kann wirklich etwas dagegen tun. Das Problem ist, dass man ab und zu in eine unzufriedene, blöde Stimmung kommt. Denn dann beginnt man, nur noch die schlechten Sachen an sich zu sehen. Man ist dann irgendwie blind für die guten Sachen und fühlt sich immer unwohler. Darum ist das erste, was du tun solltest, eine Liste mit all den Dingen, die Du an Dir magst. Du musst Dich selber wieder daran erinnern, dass Du mehr bist, als nur ein unangenehmes Gefühl. Diese Liste musst Du nicht in einem Mal schreiben, sondern Du kannst sie immer wieder hervornehmen und weiter daran arbeiten. Eine zweite spannende Aufgabe ist es, Familie und Freunde zu bitten, drei Dinge zu nennen, die sie an Dir mögen. Das sammelst Du alles auf einer zweiten Liste. Du wirst erstaunt sein, was man an Dir mag. Ich zum Beispiel kenn Dich ja gar nicht und kann trotzdem sagen, dass ich Dich mag, weil Du ein Problem hast und dafür auch wirklich eine Lösung suchst und etwas tun willst! Das ist nicht selbverständlich, viele würden einfach nichts tun und sich immer unwohler fühlen. 

Wenn Du Dich stark genug fühlst, kannst Du diese Liste auch für die Dinge machen, die Du nicht so an Dir magst. Achte aber immer darauf, dass auf der "guten" Liste etwas drei Mal mehr Dinge stehen. Du musst es stetig ausgleichen. Bei dieser neuen Liste überlegst Du Dir bei jedem Punkt, wie wichtig der überhaupt ist und ob Du etwas dagegen tun kannst. Manches kann man ändern, manches muss man einfach akzeptieren und vergessen. Versuch Deine Energie für die positiven Sachen und die Sachen, die man ändern kann, zu brauchen. Der Rest ist dann dagegen so klein, dass er keine grosse Rolle mehr spielt.

All diese Listen sollen Dir helfen, Dich als ganzer Mensch zu sehen. Konzentriere Dich nicht auf die einzelnen, unangenehmen Sachen, sondern auf Dich als Ganzes mit vielen, einzelnen Teilen.

Liebe Grüsse

Mika


Rubrik: mich selber sein Sich selbst finden

Zurück