Soll ich ihn persönlich treffen?

Hallo

Ich bin werde bald 16:). Ich hab da so ein Junge (18) über insta kennengelernt. Ich fand sein Profil sehr interessant. Ich hab ihn dann mal angeschrieben. Da haben wir ein paar Worte geschrieben, aber nichts interessantes. Nachher nicht mehr. Das war vor etwa 5 Monaten. Vor gut 2 Wochen hat er mich dann wieder angeschrieben. Ich war dann ziemlich aus dem Häuschen. Zuerst so ein bisschen Smalltalk ( so was machst du so und soo ;) ) danach fragte er mich wieso ich ihn damals angeschrieben hab. Ich antwortete "weil mir langweilig war", was natürlich nicht stimmt. Er schrieb dann das ich noch ein cooles Profil habe. Ich hab mich natürlich gefreut:). Danach schrieben wir über dies und das, z. B. Hobbys und soo, das wir beide so gerne Ski fahren und vom gleichen Verein fan sind:). Ich fragte ihn dann nach snapchat und in den folgenden Tagen schrieben wir dort. Bis jetzt jeden Tag:). Ich muss immer Lächeln wenn ich mit em schrieben kann:). Und das obwohl wir uns noch nicht in echt gesehen haben. Ich will gerne mal was mit ihm Unternehmen und ihn besser kennen lernen. Er ist viel da wo ich wohne am Ski fahren, wohnt aber mit den Zug 2 h weg. Soll ich ihn fragen ob er wieder mal hierher kommt? Und wenn ja, wie nur? Er würde ja aber bestimmt auch Kollegen mit nehmen, er geht immer mit Kollegen. Das wäre fürs erste aber nicht so schlimm sein find ich.

Und noch eine Frage, ist das ok mit dem Alter, meine Freundin meinte das doch 18 zu alt sei für mich. Ich hatte auch zuvor noch keine Beziehung.

Ach Und übrigens find ich ihn sehr hübsch:).

Lg:)

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt :-)

Liebe Liz

So wie du deine Situation mit diesem Jungen beschreibst habe ich das Gefühl als fliege da geradezu ein ganzer Schmetterlingsschwarm in deinem Bauch herum! Es klingt so, als würdet ihr euch super verstehen und es freut mich sehr, dass dich dieser Junge so glücklich macht und ihr euch gegenseitig den Tag mit eurem Schreiben versüsst. 

Ich finde es eine tolle Idee von dir, ihn näher kennenzulernen und euch einmal persönlich zu treffen. Frag ihn doch einfach, ob er wieder einmal zum Skifahren kommt und ob er Zeit und Lust hätte, dich zu treffen. Schlag ihm doch vor, dass ihr etwas in der Umgebung unternehmen könntet (oder dass ihr euch irgendwo in der Mitte trefft - du eine Stunde Zug fahren und er eine Stunde Zug fahren). Dass er seine Freunde mitbringen würde, fände ich gar nicht mal eine so schlechte Idee. Nimm doch auch einige Freunde von dir mit zu eurem Treffen. Das bietet euch beiden etwas Sicherheit und ihr müsst nicht ganz so viel Mut aufbringen, wie wenn ihr euch nur zu zweit trefft. Und wenn du dich wohl dabei gefühlt hast, kannst du ihm ja immer noch ein Treffen zu zweit vorschlagen und sehen, wie es sich entwickelt. 

Du bist bald 16 Jahre alt und er lediglich etwas mehr als zwei Jahre älter. Ich finde überhaut nicht, dass der Altersunterschied zu gross ist. Und falls sich deine Freundin Gedanken über die Strafrechtliche Lage macht falls sich einmal mehr zwischen dir und diesem Jungen entwickeln würde: Das Schutzalter in der Schweiz beträgt 16 Jahre. Wenn der Altersunterschied zwischen den beiden Beteiligten aber nicht mehr als drei Jahre beträgt, dann ist eine sexuelle Handlung unter 16 Jahren nicht strafbar. Das heisst also, dass ein 18-Jähriger auch mit einer 15-Jährigen küssen, kuscheln, schmusen und Sex haben darf ohne sich strafbar zu machen (insofern dies natürlich beide wollen).

Auch dass du noch nie eine Beziehung hattest sollte dich nicht davon abhalten es einfach mal zu versuchen. Einmal ist immer das erste Mal und ich wünsche dir von Herzen, dass es so herauskommt, wie du es dir vorstellst und du glücklich wirst! Und falls du herausfindest, dass es mit diesem Jungen doch nicht klappen sollte... Lass dich nicht unterkriegen! Es gibt noch unzählige weitere Menschen, die du kennenlernen kannst und weitere Momente und Erfahrungen, die du erleben wirst.

Ich wünsche dir alles Gute und grüsse dich herzlich.

Ronja

 

 


Rubrik: Dies und Das Verliebt sein Altersunterschied

Zurück